Bodenmechanische Laborversuche

Die Ermittlung von Bodenkennwerten ist als technische Angabe zur Berechnung des Setzungsverhaltens oder bei der Erstellung von Kalkulationen des Bauunternehmers relevant. Eignungsprüfungen des Bodenmaterials vor dem Einbau vermeiden unnötige Kosten für Ein- und Ausbau sowie Anlieferung und Abfuhr des Materials und darüber hinaus Verzögerungen während der Bauphase.

Unsere Leistungen:

  • Korngrößenbestimmung nach DIN 18123 (kombinierte Sieb-/Schlämmanalyse)
  • Wassergehaltsbestimmungen nach DIN 18 121
  • Glühverluste nach DIN 18128
  • Konsistenzbestimmung nach Atterberg (Fließ- / Ausrollgrenzen)
  • Proctorversuche nach DIN 18127 zur Bestimmung des optimalen Wassergehalts und der Verdichtbarkeit von Böden
  • Dichtebestimmungen im Labor und im Gelände nach DIN 18125 und DIN 18126
  • Einaxiale Druckfestigkeit nach DIN 18136